Pfalzer bleibt: Eigengewächs weiter bei den Indians

Der ECDC Memmingen gibt die nächste Weiterverpflichtung für die kommende Oberliga-Saison bekannt. Milan Pfalzer bleibt ein weiteres Jahr bei den Indians und wird ab September in die neunte Saison bei seinem Heimatverein gehen.


Er ist schon lange nicht mehr wegzudenken und bleibt auch im kommenden Jahr ein Indianer: Milan Pfalzer bleibt den Memminger Fans erhalten und wird weiter in Rot & Weiß auflaufen. Der bald 26 Jahre alte Außenstürmer geht seit 2014 in der ersten Mannschaft seines Heimatvereins auf Torejagd, kein Wunder also, dass er bereits jetzt die fünftmeisten Einsätze aller Spieler der ECDC-Geschichte aufweisen kann. 

In der abgelaufenen Spielzeit lief es zunächst nicht ganz nach Plan für den ehrgeizigen Angreifer und Publikumsliebling, insgesamt 8 Scorerpunkte in 33 Spielen standen für den gebürtigen Memminger auf der Haben-Seite. Je länger die Saison lief, desto mehr konnte sich der kampfstarke Stürmer steigern und zu alter Form zurückfinden. Starke Auftritte und weitere sechs Scorerpunkte in den Playoffs verdeutlichten seinen großen Stellenwert im Team. Pfalzer, der nicht nur wegen seinem einsatzfreudigen Spiel sondern auch als Identifikationsfigur bei den Fans hoch im Kurs steht, soll in der neuen Saison an die zuletzt gezeigten Leistungen anknüpfen und mit seiner tadellosen Einstellung als Vorbild für die jungen Spieler vorangehen.



Foto: Alwin Zwibel

Der ECDC Memmingen ist für die kommende Spielzeit, zur Unterbringung von Spielern, auf der Suche nach mehreren Wohnungen.
Gesucht werden 1-4 Zimmer Wohnungen im Raum Memmingen.
Bei Angeboten oder Tipps melden Sie sich gerne an VIP@memmingen-indians.de



Kader ECDC Memmingen (06. Juni)
Tor
: Eisenhut, Meder (NEU, Passau), Vollmer
Verteidigung: Kittel, Svedlund, Meisinger (NEU, Bayreuth)
Sturm: Pfalzer, Topol, Pekr, Hafenrichter


Teilen:
WhatsApp
Facebook
Twitter
Email

Problem melden