Indians verpflichten Kanadier Andrew Johnston

Der ECDC Memmingen hat, wie angekündigt, einen neuen Kontingentspieler verpflichtet. Ab sofort läuft der 31 Jahre alte Mittelstürmer Andrew Johnston für die Indians auf. Ob er bereits am Freitag gegen Rosenheim sein Debüt geben kann, wird sich kurzfristig entscheiden.



Nach intensiver und langer Suche ist der ECDC Memmingen fündig geworden und hat einen neuen Kontingentspieler verpflichtet. Am Donnerstagmittag kam der 31 Jahre alte Kanadier Andrew Johnston in der Maustadt an, schon am Abend wird er erstmals mit dem Team trainieren. Nach Möglichkeit soll er bereits am Freitag sein Debüt in der Oberliga geben, vorausgesetzt alle Passformalitäten sind bis dahin erledigt.

Der 1,85m große Center war zuletzt in England aktiv, zuvor lief er mehrere Jahre in der höchsten französischen Liga auf, wo er mit guten Scorerwerten überzeugen konnte. Die Indians sind die erste Deutschland-Station des Familienvaters, der in Nordamerika auch bereits in der ECHL und AHL auflief. Der Linksschütze, der trotz knapp 90kg, als guter Schlittschuhläufer gilt, soll beim ECDC eine der offenen Mittelstürmerpositionen einnehmen.

Andrew Johnston: „Ich freue mich sehr darauf in Memmingen zu sein und mich an die Arbeit zu machen. Sven Müller und Daniel Huhn haben mir viel über den Club und sein Umfeld erzählt, so dass ich mich gut vorbereitet fühle und weiß, was auf mich zukommt und von mir erwartet wird. Ich komme nach Memmingen, um hier viele Spiele zu gewinnen und vor allem um mit dem Team erfolgreich zu sein. Das ist das wichtigste und dabei will ich mithelfen. Im Moment scheinen die Indians für mich und meine Familie perfekt zu passen, wir freuen uns darauf uns hier in den kommenden Wochen einzuleben.“

Sven Müller: „Für Andrew lief es bei seiner letzten Station in England nicht nach Plan. Nun bekommt er bei uns eine neue Chance, die er unbedingt nutzen will. Nach der Trennung von Gints Meija waren wir auf der Suche nach einem Center mit Europaerfahrung. Wir sind froh, dass wir, trotz schwieriger Voraussetzungen auf dem Spielermarkt, nun einen solchen gefunden haben.“

Das nächste Heimspiel der Indians findet am Freitag statt. Dann snd die Starbulls Rosenheim zu Gast am Hühnerberg.
Tickets: ECDC vs. Rosenheim

Teilen:
WhatsApp
Facebook
Twitter
Email

Problem melden