Indians treffen auf formstarke Peitinger

Am Sonntagabend (18 Uhr) steht für die Memminger Indians das nächste Heimspiel auf dem Programm. Der ECDC empfängt dabei den EC Peiting am Hühnerberg, die Oberbayern sind vor dem Wochenende seit sechs Spielen ohne Niederlage und wollen auch in der Maustadt punkten. Tickets sind bereits online verfügbar, es gilt ab sofort die 2G-Regelung sowie eine FFP2-Maskenpflicht im Stadion.



Zwei der wohl heißesten Teams der Liga treffen am Sonntagabend im direkten Duell aufeinander. Die Indians konnten die letzten fünf, Peiting sogar sechs Spiele vor der Deutschland-Cup-Pause gewinnen. Nun wird es spannend zu sehen sein, welches Team die einwöchige Unterbrechung besser nutzen konnte.

Der ECP steht in der Tabelle ebenfalls gut da, auf Rang 5 und in Schlagdistanz der Top-4 sind die Oberbayern voll im Soll. Das Team des ehemaligen Angreifers Anton Saal musste bislang nur gegen Rosenheim, Regensburg und Weiden Niederlagen hinnehmen, ansonsten konnte alle Gegner bezwungen werden. Aus dem Team der Rot-Weißen ragen mehrere Spieler heraus, allen voran Torwart Florian Hechenrieder, der seit Jahren zu den Besten gehört. Vor ihm sollen es vor allem Kapitän Feuerecker und die Angreifer Ty Morris, Nardo Nagtzaam und Thomas Heger richten, auch der finnische Neuzugang Eetu-Ville Arkiomaa kommt immer besser in Fahrt.

Die Indians müssen weiterhin auf Joe Vollmer und Lion Stange verzichten, David Farny verließ den Verein auf eigenen Wunsch in der letzten Woche. So dürfte zumindest die Defensive etwas dezimiert sein, was die Memminger in dieser Spielzeit aber gewohnt sind. Trotzdem soll zuhause der nächste Sieg eingefahren werden, bislang konnten die Indians vor heimischer Kulisse noch nicht bezwungen werden. Damit dies so bleibt, benötigt das Team die Unterstützung der Zuschauer, die ab sofort weitere Anpassungen am Konzept der Spieltagsdurchführung beachten müssen.


2G und Maskenpflicht

Ab sofort erhalten nur noch Personen Zutritt, die Nachweise einer Impfung oder einer Genesung vorlegen können. Diese 2G-Regelung muss flächendeckend in ganz Bayern angewandt werden, sie gilt für alle Personen ab 12 Jahren. Hinzu kommt eine FFP2-Maskenpflicht während der gesamten Veranstaltung (ausgenommen für kurzzeitiges Essen und Trinken). Die FFP2-Maskenpflicht gilt ab 16 Jahren, Kinder bis 6 Jahre sind vom Tragen einer Maske befreit, Kinder zwischen 6 und 16 müssen zumindest eine OP-Maske tragen.
Sämtliche Vorgaben werden vor und während der Partie kontrolliert, das Mitführen eines Ausweisdokuments ist ebenfalls Pflicht.


Tickets: ECDC Memmingen vs. Peiting

Teilen:
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email

Problem melden