Hiobsbotschaft: Kapitän Huhn fällt aus

Kapitän Daniel Huhn steht dem ECDC Memmingen verletzungsbedingt vorerst nicht zur Verfügung. Er erlitt beim letzten Auswärtsspiel eine schwere Knieverletzung, seine Ausfalldauer wird in der kommenden Woche genau festgelegt werden.

 

Nach zahlreichen medizinischen Untersuchungen steht nun fest, dass unser Kapitän, Daniel Huhn, beim Spiel in Lindau eine schwerwiegende Knieverletzung erlitten hat. Für das kommende Wochenende müssen die Indians sicher auf ihren Führungsspieler verzichten, anschließend wird ein Versuch unternommen, mit Hilfe einer Schiene die Spielfähigkeit des 33-Jährigen wiederherzustellen. Sollte dies nicht gelingen, so ist eine Operation unumgänglich und die Saison für Daniel Huhn wäre vorzeitig beendet.

Die Indians wünschen „Chicken“ eine rasche Genesung!

Teilen:
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email

Problem melden

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Erfahrung zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.