Die Spitze verteidigen: Indians empfangen Weiden

Am Freitagabend (20 Uhr) kommt es zum nächsten Heimspiel der Memminger Indians in der Oberliga-Süd. Der ECDC bekommt es dann mit den „Blue Devils“ aus Weiden zu tun, Tickets für die Partie sind weiterhin im Vorverkauf erhältlich.

 

Die Stimmung beim ECDC Memmingen ist so gut wie lange nicht mehr. Mit Beginn der Adventszeit stehen die Indians auf Rang 1 der Tabelle und begeistern ihre Fans mit tollem Eishockey. Die letzten acht Heimspiele wurden allesamt gewonnen, kein Wunder, dass man im Umfeld der Indianer positiv auf die nächste Partie gegen Weiden blickt.

 

Die „Blue Devils“ stehen vor dem Wochenende auf Platz 11 der Tabelle, allerdings trennen sie nur drei Zähler vom Sechsten aus Riessersee. Besonders auffällig in der aktuellen Saison sind die überaus wechselhaften Vorstellungen der Oberpfälzer, die es bislang nicht schafften Konstanz in ihr Spiel zu bringen. Einem starken Auftritt folgt oft eine niederschmetternde Niederlage, so auch am vergangenen Wochenende, als erst der damalige Spitzenreiter aus Deggendorf entthront wurde und anschließend eine herbe Niederlage gegen den SC Riessersee folgte. Die besten Scorer im Team von Trainer Ken Latta sind Angreifer Tomas Rubes und Martin Heinisch, besonders der Tscheche Rubes ist immer für einen Treffer gut. Weiter Leistungsträger der Blau-Weißen sind Herbert Geisberger, Barry Noe sowie Torhüter Daniel Filimonow. Das Hinspiel gegen den EVW endete mit 2:4 für die Indians.

 

Die Maustädter müssen am kommenden Spieltag auf weitere Akteure verzichten. So stehen Niki Meier und Dennis Miller gesperrt nicht zur Verfügung, was den Kader weiter schrumpfen lässt. Die Verantwortlichen hoffen zwar auf Einsätze von Förderlizenzspielern, doch auch ohne diese haben die Memminger bereits bewiesen, dass sie mit allen Gegnern in der Liga mehr als nur mithalten können. Die Leistungsträger der Indians liefern im Moment konstant starke Leistungen ab, diese müssen jedoch weiter abgerufen werden, wollen die Maustädter den ersten Rang erfolgreich verteidigen.

 

Auf dem Weg zum neunten Heimsieg in Folge zählen die Indians wieder auf die Unterstützung ihrer Anhänger. Nach der tollen Derby-Kulisse von über 2700 Zuschauern soll sich auch am Freitag wieder eine stattliche Zuschauerzahl am Hühnerberg einfinden. Karten für das Spiel sind im Vorverkauf sowie an den Abendkassen erhältlich.

 

Tickets: ECDC Memmingen vs. Weiden

Teilen:
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email

Problem melden

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Erfahrung zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.